Feldenkrais

Über mich

Mein Name ist Nicola Zollinger, ich bin im August 1992 in Meilen in der Nähe von Zürich geboren und aufgewachsen. Während meines Studiums in Umweltnaturwissenschaften in Zürich begann ich 2016 mit der Ausbildung zum Feldenkrais-Lehrer in Aurillac Frankreich, die ich im April 2020 abschliessen werde. Die Arbeit mit der Feldenkrais-Methode bedeutet für mich ein Umfeld zu schaffen, indem man lernt, wie man sich besser wahrnehmen und in der Welt bewegen kann. Die Feldenkrais-Arbeit vereint für mich auf einzigartige Weise die Theorien der psychomotorischen Entwicklung zu einer praktischen Methode, mit der diese erfahrbar und nutzbar gemacht werden. Meine persönlichen Bewegungsleidenschaften gelten neben dem Feldenkrais besonders dem Basketball, sowie dem Afro und Ragga tanzen.

Was ich anstrebe, sind nicht bewegliche Körper sondern bewegliche Gehirne. Was ich anstrebe ist, jeder Person ihre menschliche Würde wiederzugeben.

Moshe Feldenkrais